Ihr Smart Home beginnt an der Haustür. Integrieren Sie das Nuki Smart Lock mit einem Loxone oder KNX Home

Kompatibel mit: Amazon Alexa, Google Home, Apple HomeKit.

Bitte beachten Sie, dass die Hauptplattform für die Steuerung Ihres KNX und Nuki Smart Lock Gerätes die mobile App von Alexa, Google oder Apple Home ist.


Schlüssel sind so 20. Jahrhundert – sind Sie bereit, 2019 schlüsselfrei zu werden? 😁 Ein elektronisches Türschloss bietet gleichzeitig Sicherheit und Flexibilität, außerdem kann das smarte Schloss kann ganz einfach nachgerüstet werden. Der Aufbau ist nur eine kleine Erweiterung für das reguläre Schloss, macht das Leben aber um ein Vielfaches einfacher.

Smarte Schlösser schützen und sichern Ihr Zuhause nicht nur, sie können auch von unterwegs gesteuert werden. So erlauben sie Ihnen ganz flexibel, Familienmitgliedern oder Freunden bei Bedarf Zutritt ins Haus zu gewähren. Erhalten Sie Benachrichtigungen, sobald jemand ins Haus geht, lassen Sie Leute ganz ohne einen Schlüssel hinein und erlangen Sie grundsätzlich mehr Kontrolle darüber, wer kommt und geht.

Im Gegensatz zu anderen Smart Schlössern, für die das vorhandene Schloss komplett ausgewechselt werden muss, kann das Nuki Smart Lock direkt auf ein Standard-Riegelschloss aufgesetzt werden. Der Einbau dauert nur 10 Minuten – und Sie können es benutzen, sobald es eingeschaltet und mit Ihrem Smartphone verbunden ist. Das bedeutet, Sie können innerhalb weniger Minuten über Nukis intuitive App sehen, ob Sie die Tür abgeschlossen haben – und Sie verriegeln, egal wo Sie sich gerade befinden.


☝️Experten-Tipp: Mit einem smarten Türschloss in einer Wohnung, die Sie kurzfristig vermieten möchten (z.B. mit Airbnb), machen Sie sich die Gastgeberrolle einfacher als je zuvor. Sie können Ihren Gästen von überall und jederzeit Zutritt gewähren, ganz ohne Sorgen darüber, dass Ihre Schlüssel gestohlen oder kopiert werden.

„In zahlreichen Nächten haben wir zudem das Türschloss gehört, wie es sich um 10 Uhr abends automatisch verriegelte – und uns daran erinnerte, wie schlecht wir waren, wenn es darum ging, die Tür beim Hereinkommen abzuschließen.“
- Rita El Khoury

Diese Funktionen können Sie mit Nuki nutzen:

  • Verwandeln Sie Ihr Smartphone in einen smarten Schlüssel – Ihren neuen Haustürschlüssel 🔑
  • Auto Unlock sperrt die Tür automatisch bei Annäherung auf 🔓
  • Teilen Sie Zugangscodes mit Freunden und Familienmitgliedern ganz einfach über SMS/Whatsapp direkt aus der Nuki App 💙
  • Verschließen und entriegeln Sie Ihre Tür von unterwegs mit der Nuki Bridge über W-Lan
  • Prüfen Sie den Status des Türschlosses jederzeit und überall auf Ihrem Smartphone 👀
  • Verlieren Sie nie wieder Ihren Schlüssel 🤷‍♂️ 🗝️
  • Kompatibel mit Wear OS, um Ihr Schloss über die Google Smartwatch zu kontrollieren
  • Unterstützt Smartphone, Sprachsteuerung, den Key Fob und Tastatursperre 🗣📱


Bevor Sie ein NUKI Smart Lock hinzufügen, müssen Sie Ihr Zuhause mit einem Smart Assistant verbinden.

Hier ist, wie man es macht:


Nuki ist mit Amazon Alexa, Google Home und Apple HomeKit befreundet!

Mit der Hilfe von 1Home können Sie Nuki ganz einfach in Ihre Loxone, Gira oder jede andere KNX Smart Home-Technologie integrieren. Verbinden Sie entweder das Schloss über die Cloud oder verwenden Sie die 1Home Box für eine zusätzliche Sicherheitsebene: Bei der Hardware-Variante sind Ihre Berechtigungsnachweise direkt auf dem Gerät hinterlegt.

Steuern Sie Nuki mit Amazon Alexa oder Google Home

Um Alexa oder den Google Assistant zu nutzen, brauchen Sie die Nuki Bridge, die es den smarten Assistenten ermöglicht, mit Ihrem Schloss zu interagieren.

SCHRITT 1

  • Holen Sie sich unsere kostenlose Testversion auf unserer Website.
  • Verbinden Sie Ihr Smart Home über unser Dashboard. Der Vorgang ist einfach, da unsere Software automatisch Ihre vorhandene Loxone oder KNX-Konfiguration ausliest.
  • Folgen Sie den Anweisungen, um Ihren Assistenten einzurichten. Wenn Sie bereits als User registriert sind und einen anderen Assistenten nutzen möchten, richten Sie Ihren Assistenten ein, indem Sie auf Profil klicken und sich mit dem Amazon/Google/Siri-Zugang verbinden.

SCHRITT 2

  • Nutzen Sie die mobile Alexa App, um zuerst den 1Home Skill zu aktivieren (sehen Sie hier wie) und aktivieren Sie dann den Nuki Skill auf die gleiche Weise.

ODER

  • Aktivieren Sie 1Home und Nuki Action. Schauen Sie dazu diese Anleitung für die Einrichtung über Ihre Google Home App.

SCHRITT 3

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home!
    Versuchen Sie es doch mal mit den Befehlen “Alexa, schließ die Tür ab” oder “Hey Google, ist die Tür verriegelt?”


Steuern Sie Nuki mit Siri über Apple

Wenn Sie ein Nuki 2.0 und eine 1Home Box besitzen, können Sie das Smart Lock auch bequem über Siri steuern. Mit der Apple Home App können Sie Ihre Tür auf- oder zuschließen und den Status abfragen. Mit einem HomePod können Sie die Tür ebenfalls verschließen – zum Aufsperren benötigt das Schloss jedoch zusätzlich Ihre Authentifizierung über das Smartphone.

SCHRITT 1

  • Bestellen Sie die 1Home Box (Hardware-Gerät)
  • Richten Sie HomeKit auf Ihrem Gerät ein.
  • Klicken Sie den An-Schalter, um den HomeKit-Support zu aktivieren und die Pin zu speichern, die nun auf dem Bildschirm erscheint.

SCHRITT 2

  • Klicken Sie auf Zubehör hinzufügen und wählen Sie „1Home Box“ aus.
  • Geben Sie die HomeKit Kopplungs-Pin ein, die im vorherigen Schritt gespeichert wurde, und folgen Sie den Anweisungen.

SCHRITT 3

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home!
    Versuchen Sie es doch mal mit den Befehlen „Siri, schließ die Tür ab“ oder “Siri, ist die Tür verriegelt?”


Wie kann ein Smart Lock mein Leben angenehmer machen?

  • Stellen Sie sich vor, wie Sie auf der Couch sitzen, als ein Freund an der Tür klingelt, den Sie bereits erwartet haben. Nun sagen Sie einfach „Alexa, schließ die Tür auf“ und lassen damit Ihren Freund hinein, ohne Aufstehen zu müssen.
  • Wenn Sie die Geofencing-Zone Ihres Zuhauses verlassen, bemerkt Alexa, falls Sie vergessen, die Tür abzuschließen – und verriegelt sie automatisch.
  • Richten Sie sich eine Routine ein, die das Licht ausschaltet, die Temperatur regelt und die Tür verriegelt, sobald Sie ihr Haus verlassen.
  • Lassen Sie Ihren Haustiersitter mit einem bestimmten Code herein, der nur an Wochentagen zwischen 9 und 11 Uhr am Vormittag funktioniert.



“Von allem Smart Home-Zubehör, das es so gibt, finde ich, kümmern sich die smarten Türschlösser um die wichtigsten unserer alltäglichen Sorgen. Schlüssel vergessen? Kein Problem. Einen Freund oder Handwerker ins Haus lassen? Easy-peasy. Vergessen, die Tür vor dem Zu-Bett-gehen abzuschließen? Keine Sorge. Sie können all das mit dem Tippen auf einen Button oder einem einfachen Sprachbefehl und einem Smart Lock an Ihrer Tür lösen.”
- Molly Price

Sind Sie unsicher, ob Ihr Türschloss mit Nuki kompatibel ist? Starten Sie HIER den Installations-Check.