Steuern Sie Ihr Loxone oder KNX Home mit Ihrer Smartwatch. Immer, überall.

Viele wissen Ihre Smartwatch schon für das Tracken von Gesundheit und Fitness zu nutzen, aber sie kann noch viel mehr. Tatsächlich bietet Ihre smarte Uhr die wunderbare Möglichkeit, Ihr ganzes Zuhause zu steuern.

Ohne auch nur einen einzigen Knopf zu drücken können Sie Ihr Smart Home mit Ihrer Smartwatch über Alexa, Siri oder den Google Assistant sprachsteuern. So wird die Statusabfrage und Steuerung Ihres Zuhauses noch praktischer, denn die Uhr zaubert all Ihre Geräte ans Handgelenk – egal, wo Sie sich gerade aufhalten.

Um Ihre Smartwatch nun als praktisches Kontrollzentrum für Ihr Zuhause zu verwenden, verbinden Sie sie mit Ihrem Loxone, Gira oder jedem anderen KNX Smart Home. Auf diesem Weg können Sie Licht, Heizung, Lüftung, Klimaanlage, Haushaltszubehör und Sicherheitsschlösser direkt vom Handgelenk aus fernsteuern.

Smart Home-Statusabfrage mit dem Google Assistant

Was brauche ich?

  1. Ein Loxone, Gira oder jedes andere KNX Smart Home.
  2. Eine mit Alexa, Google oder Siri kompatible Smartwatch.
  3. 1Home Sprachsteuerungs-Lizenz (kostenloser Test auf www.1home.io)

Starten Sie Ihre kostenlose Testphase auf www.1home.io

Ein weiterer Vorteil bei der Nutzung der Assistant-App auf der Uhr sind die Benachrichtigungen. Lassen Sie sich erinnern, wenn eine Tür nach 23 Uhr noch aufgeschlossen ist oder das Licht irgendwo brennt. So haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Zuhause an Ihrem Handgelenk über Status-Updates in Echtzeit.

Bitte beachten: Momentan können auf Smartwatches noch keine Apps ohne die Hilfe eines Smartphone verwendet werden, da die Uhr nur widerspiegelt, was gerade auf Ihrem Telefon passiert. Sie können daher keine Geräte hinzufügen, Szenen erstellen/anpassen oder Automatisierungen einrichten. Das gleicht die Smartwatch allerdings mit ihrer einfachen und schnellen Handhabung aus.

Wie unsere Nutzer ihr Zuhause und Ihren Garten über die Smartwatch steuern

Bevor Sie ein Smartwatch hinzufügen, müssen Sie Ihr Zuhause mit einem Smart Assistant verbinden.

Hier ist, wie man es macht:


Machen Sie noch heute die Smartwatch zu einem Teil Ihrer Smart Home-Steuerung!

Ich verwende Amazon Alexa

Kompatible Smartwatches:

  • Martian mVoice
  • Martian Passport
  • Xiaomi Huami Amazfit Verge
  • Omate Rise
  • ...

Ich verwende den Google Assistant

Kompatible Smartwatches:

  • LG Watch W7
  • Fosil Sport
  • Mobvoi TixWatch S2, E2 and C2
  • Armani Exchange Connected
  • Misfit Vapor 2
  • Montblanc Summit 2
  • Kate Spade Scallop Smartwatch 2
  • ...

Ich verwende Apple HomeKit


Kompatible Smartwatches:

  • Apple Watch 3
  • Apple Watch 4

Da die Apple Watch mit der HomeKit-Software die beste Integration bietet, ermöglicht sie auch die vielfältigsten Nutzungsmöglichkeiten.

Zum Beispiel können Sie sich einen Live-Feed ansehen, der über Ihre von HomeKit unterstütze Kamera läuft. Und Sie können sogar über das Mikrofon Ihrer Smartwatch mit Menschen in der Nähe der Kamera kommunizieren.

Da die Apple Watch für eine schnelle Interaktionen designt wurde, werden nur die in der Home App als Favoriten gespeicherten Geräte und Szenen auf dem Handgelenk angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Ihre meistgenutzten Geräte in der Home App stets den Favoriten angehören, damit Sie sie auf dem Watch Face sehen.


Schritt-für-Schritt Anleitung für die Verbindung von Smartwatch und Smart Home

  1. Starten Sie Ihre kostenlose Testphase auf www.1home.io falls Sie noch kein Nutzer sind.
  2. Verbinden Sie Ihren Smart Home Server mit einem Smart Assistant.
  3. Installieren Sie eine Smart Assistant App und richten Sie sie auf Ihrem Smartphone ein (die Amazon Alexa App für Alexa, Google Home App für Google und Home App für Siri)
  4. Verbinden Sie Ihre kompatible Smartwatch mit Ihrem Smartphone (in der Liste oben sehen Sie, welche Watches kompatibel sind)
  5. Testen Sie Ihren ersten Sprachbefehl, zum Beispiel „Siri, mach alle Lichter an.“ 💡