Voxior expandiert von Sprachsteuerung zu IoT-Konnektivität und OEM-Partnerschaften

Der Markt

Wenn Sie zum ersten Mal ein echtes Smart Home sehen, erleben Sie oft einen kraftvollen, anhaltenden WOW-Moment. Da ist diese aufregende Technologie vor Ihren bloßen Augen mit einem erstaunlichen Potenzial, Ihr Leben zu verbessern.

Aber dieses Potenzial birgt auch seine Herausforderungen. Und der Smart Home-Markt hat immer noch ein paar von ihnen.

Auf der einen Seite stehen erstklassige, stabile busbasierte Lösungen wie KNX mit etwas langsameren Innovationsgeschwindigkeit, aber einer Gebrauchsdauer, die eine Generation dauern kann. Leider sind diese Lösungen selten mit einfach zu bedienenden Schnittstellen ausgestattet, die durchschnittlichen Benutzern die Möglichkeit bieten, ihre Smart Homes in unterschiedlichen Phasen ihres Lebens selbstständig zu verwalten und anzupassen.

Auf der anderen Seite tauchen eine Reihe von IoT-Lösungen auf, viele hoch innovativ, einfach zu benutzen, aber nur eine Handvoll von ihnen wird den Test der Zeit in einem sehr fragmentierten Markt überleben.

Und dann gibt es Spracherkennung - die neue Technologie - mit Maschinen, die unsere Sprache jetzt viel besser und genauer verstehen als menschliche Zuhörer.

Stimme, die einfachste und intuitivste Schnittstelle, steigert jetzt die Benutzeradaption weit über das, was wir bisher gesehen haben, selbst im Vergleich zu Smartphones, die auch eine Reihe von Branchen störten und die Technologielandschaft neu gestalteten. Erinnern Sie sich an Ihre Nokia vor einigen Jahren? Kein großer Bildschirm, Fotos, Apps, E-Mails. Vor wie vielen Iphones war das?

In ähnlicher Weise setzt die Sprachsteuerung einen völlig neuen Standard für Smart Homes, indem es seinen Benutzern eine intuitive Steuerung ohne zwischengeschaltete Geräte wie Tastaturen, Mäuse oder Bildschirme bietet. Es ist eine elegante Lösung, auf die die Benutzer gewartet haben.

Unser Konzept

Als ein Team von Smart-Home-Enthusiasten, Unternehmern und erfahrenen IT-Experten sahen wir eine Herausforderung, die es zu bewältigen galt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Premium Smart Homes noch intelligenter zu gestalten, indem wir die besten Anwendungsfälle aus verschiedenen Bereichen finden und sie in das Premiumsegment liefern.

Das Ziel? Nicht-technischen Nutzern ermöglichen, ihre Smart Homes zu ihrem vollen Potenzial zu bringen und neue Möglichkeiten und auch neue Lebensweisen zu erschließen.

Wir haben damit angefangen, die Stimme von Alexa zu KNX und Loxone zu bringen. Keine Hardware, ein nahtloses Setup über eine Webschnittstelle ohne Programmieränderungen am Smart Home Server, kontinuierliche Updates neuer Features und 24/7 Support in mehreren Sprachen waren nur der Anfang. Sprachassistenten waren nur der erste Schritt.

Die Stimme unserer Kunden folgte. Zusammen mit unseren Nutzern, hauptsächlich großen Enthusiasten wie wir, haben wir eine Vielzahl von innovativen Features entwickelt, mit denen Benutzer die Sprachschnittstelle ihres Hauses ohne Programmieraufwand ganz nach ihren Bedürfnissen anpassen können.

Benutzer, die nicht in der Lage sind, ihr Netzwerk zu konfigurieren, oder Benutzer, die die vollständige Kontrolle über ihr Netzwerk haben möchten, werden bald von unserer On-Premise-Lösung profitieren, die so entwickelt wurde, dass sie sogar für Benutzer mit wenig technischem Wissen sehr einfach einzurichten ist.

Wollen Sie mehr erfahren? Registrieren Sie sich hier für eine kostenlose Testversion.

Nächste Schritte

Wir sehen, dass die Menschen nahtlos verschiedene Sprachassistenten von Amazon, Google, Apple, Microsoft und Samsung, den ganzen Tag lang - auf den Handys, Smart Lautsprechern, in den Autos, Kühlschränken, usw. benutzen. Mit Alexa und Google Assistant schon mit dabei, und Siri, die bald starten wird, arbeiten wir bereits an Lösungen die über die Sprachsteuerung hinausgehen.. Wir bringen IoT Integrationen in Premium Smart Homes zur nächsten Stufe. Benutzer werden bald im Stande sein, neue Hardware zu Ihrem Heim hinzuzufügen und sie so zu integrieren, als wäre sie mit dem Bus verbunden.

„Alexa/Google/Siri, schalte Kino ein,“ wird nicht nur mit den Lichtern und Jalousien funktionieren, sondern auch mit den AV-Receivern. Ein neues Voxior Produkt wird den Benutzern die Möglichkeit geben mehrere tausend Smart Home- und Entertainment-Geräte direkt von ihren Smart Home-Servern aus zu steuern - nicht nur mit Ihrer Stimme, sondern auch mit einem Wandschalter oder mit einer mobilen App.

Partner

Während sich Unternehmen vorbereiten Ihre neuesten Produkte in nur wenigen Monaten auf ISE und Light + Building vorzustellen, steht bei uns die Zusammenarbeit mit ein paar sorgfältig ausgewählten Partnern im Fokus, um Ihre Produkte mit Sprachsteuerungsfunktionalitäten, IoT-Anbindung und einem sicheren Fernzugriff zu verstärken, ohne Ihre andere Entwicklungsprioritäten zu beeinflussen. Die mühelose Voxior Erfahrung wird bald mit einer Reihe von Visualisierung-Servern und IP-Routern verfügbar sein - die Integration ist auf solche Weise konzipiert, dass sie sogar auf einer grundlegenden KNX Hardware ausgeführt werden kann.

Möchten Sie uns in die Zukunft als unser Partner begleiten? Wir wären erfreut, von Ihnen zu hören. Schicken Sie uns eine E-Mail unter info@1home.io

Originally published on: knxtoday.com