KNX-Taster: Wie wählen Sie die richtigen aus?

Die Wahl der richtigen KNX-Taster kann bei all den Möglichkeiten, die es gibt, recht mühsam sein: Sie müssen an alle KNX-Geräte denken, die Sie mit ihnen steuern möchten, sich verschiedene Szenarien für die Nutzung Ihres KNX Smart Homes überlegen, abschätzen, was für Sie noch funktional ist und natürlich was zum Stil Ihres Hauses im Allgemeinen passt.

Am wichtigsten ist, dass Sie KNX-Taster auswählen, die sowohl zum Design Ihres Hauses passen als auch intuitiv zu bedienen sind, damit Sie nicht jedes Mal im Handbuch nachschauen müssen, wenn Sie eine bestimmte Aktion per Tastendruck ausführen möchten. KNX-Taster haben zudem einen großen Einfluss auf den Endpreis eines KNX Smart Homes, da besonders viele davon benötigt werden, und der Preis zwischen 50 € und mehr als 2000 € (für KNX Touchscreens) pro Keypad variieren kann.

In diesem Leitfaden werden wir Ihnen die verschiedenen Funktionalitäten der KNX-Taster sowie deren Stile und Steuerungsoptionen erläutern und Ihnen eine Auswahl mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis unter Berücksichtigung aller Variablen präsentieren.

Der Sinn von KNX-Tastern liegt darin, dass sie alles tun können, was Sie wollen

Jeder Bereich des KNX-Tasters kann so programmiert werden, dass er eine bestimmte Aktion auslöst, die Sie wünschen. Sie können einfach das Licht einschalten oder die Temperatur erhöhen. Sie können aber auch den ganzen Raum, das ganze Haus oder benutzerdefinierte Szenarien steuern. Ein Tastendruck kann sogar Ihre Projektor-Leinwand herunterfahren lassen, den Beamer einschalten, Ihr Soundsystem in den Kinomodus versetzen und Ihr Apple TV betriebsbereit machen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich ein genaues Bild davon machen, wie Sie Ihr KNX Smart Home in der Zukunft nutzen möchten - die KNX Tastensteuerung wird einen großen Einfluss auf das Benutzererlebnis haben.

Normalerweise haben KNX-Taster verschiedene Steuerungsbereiche auf einer einzigen Taste, wobei jeder Bereich eine andere Aktion auslösen kann. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Aktionen durch Doppel- oder sogar Dreifachklick zu starten. Daneben kann auch ein langer oder kurzer Druck verschiedene Signale senden - es sind also von jedem Tastsensor viele verschiedene Steuerungsvariablen möglich. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf, aber denken Sie gleichzeitig daran, dass Sie sich die Bedienelemente merken müssen.

Für Standardfunktionen, wie z. B. Licht ein/aus, Jalousien auf/ab, Temperatur und benutzerdefinierte Szenen, werden KNX-Tastenfelder mit Aufklebern oder gravierten Symbolen geliefert, die Sie an die Funktionen erinnern. Bei KNX-Keypads mit kapazitiver Berührung oder KNX-Touchscreens werden diese Funktionen normalerweise auf einem integrierten Bildschirm angezeigt. Für kurze, lange, doppelte und dreifache Drucksteuerung müssen Sie sich einfach merken, was Sie eingerichtet haben. Es ist außerdem ratsam, ein Handbuch in der Nähe aufzubewahren.

Der Status jedes Geräts, das ein KNX-Taster auslösen kann, wird normalerweise mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung angezeigt - diese zeigt an, ob ein Gerät ein- oder ausgeschaltet ist.

Verschiedene Arten von KNX-Tastern

Die günstigste Option: KNX Universal-Tasterschnittstelle - Klassische Taster mit KNX

Mit der KNX Universal-Tasterschnittstelle haben Sie die Möglichkeit, jeden herkömmlichen Schalter als KNX-Taster zu verwenden.

Unterputz-Binäreingänge können in einer tiefen Gerätedose hinter einem konventionellen Schalter/Taster zum Anschluss potentialfreier Kontakte verwendet werden. Die Schaltvorgänge potentialfreier Kontakte werden in KNX-Telegramme konvertiert. Die Eingänge können dabei unabhängig voneinander mit verschiedenen Funktionen belegt oder gesperrt und als Ausgänge (max. 2 mA) parametriert werden.

Beispiel einer KNX Universal-Tasterschnittstelle von Gira


Die KNX Universal-Tasterschnittstelle ist definitiv der günstigste Weg, Ihre Schalter KNX-kompatibel zu machen. Die Preise beginnen bei ca. 40 €.



Die besten KNX Universal-Tasterschnittstellen

ABB UNIVERSAL-SCHNITTSTELLE UP 12-FACH

Die Universal-Schnittstelle hat 12 Kanäle, die als Ein- oder Ausgänge parametriert werden können, z. B. für den Anschluss von konventionellen Tastern oder LEDs. Die LEDs werden vom Gerät zur Verfügung gestellt (1,5 mA), die Vorwiderstände sind integriert.

Hersteller: ABB
Herstellungsland: Deutschland
Typ: Universal-Schnittstelle
Medium: KNX TP
Installation: Unterputz
Kanäle: 12

Preis: 230 €

Quelle: myknxstore
ABB UNIVERSAL-SCHNITTSTELLE UP 12-FACH

THEBEN TA 2 S KNX

TA 2 S Binäreingangs-/Binärausgangs-Tasterschnittstellen; können in Unterputzdosen mit konventionellen Tastern/Schaltern installiert werden. Freie Zuordnung der Funktionen: Schalter/Taste, Dimmen, Jalousie, Wertgeber, Sequenzen, LED steuern

Hersteller: Theben
Herstellungsland: Deutschland
Typ: Binäraktor
Medium: KNX TP
Installation: Unterputz
Kanäle: 4

Preis: 120 €

Quelle: myknxstore
THEBEN TA 2 S KNX

GIRA KNX UNIVERSAL-TASTERSCHNITTSTELLE, 4-FACH

Unterputz-Binäreingänge, können in einer tiefen Gerätedose hinter einem konventionellen Schalter/Taster zum Anschluss potentialfreier Kontakte verwendet werden. Die Schaltvorgänge potentialfreier Kontakte werden in KNX-Telegramme konvertiert. Die Eingänge können dabei unabhängig voneinander mit verschiedenen Funktionen belegt oder gesperrt und als Ausgänge (max. 2 mA) parametriert werden.

Hersteller: GIRA
Herstellungsland: Deutschland
Typ: Universal-Schnittstelle
Medium: KNX TP
Installation: Unterputz

Preis: 230 €

Quelle: myknxstore
GIRA KNX UNIVERSAL-TASTERSCHNITTSTELLE, 4-FACH

Universal-Schnittstelle CE2 (4 IN conf. / 2 OUT Relais 5A)

KNX-Busgerät als 4-Kanal-Eingang für den Anschluss von potentialfreien Kontakten, (1 konfigurierbarer Eingang als NTC-Sonde) und

2-Kanal-Ausgang mit 5A Relaisschaltung und Steuerung von Lasten. Montage im Wandkasten oder auf 35 mm Schiene (EN 60715) mit dem Träger EK-SMG-35 (separat zu bestellen). Stromversorgung über Bus. Busklemme im Lieferumfang enthalten. Einsatz in KNX-Installationen für Haus- und Gebäudeautomation.

Hersteller: Ekinex
Herstellungsland: Italien
Medium: KNX TP
Installation: Unterputz

Preis: 170 €

Quelle: ekinex
Universal-Schnittstelle CE2 (4 IN conf. / 2 OUT Relais 5A)

TASTER-SCHNITTSTELLE, 4-FACH, JUNG, UNTERPUTZ

Die 2-Kanal (4-Kanal) Tasterschnittstelle verfügt über 2 (4) unabhängige Kanäle, die - je nach Parametrierung - als Eingänge oder alternativ als Ausgänge verwendet werden können. Damit kann die Tasterschnittstelle über ihre Eingänge potentialfrei bis zu 2 Taster-/ Schalterzustände bei gemeinsamem Bezugspotential einlesen und dementsprechend Telegramme auf den KNX/EIB aussenden. Dies können Telegramme zum Schalten oder Dimmen, zur Jalousiesteuerung oder Wertgeberanwendung (Dimmwertgeber, Lichtszenennebenstelle, Temperatur- oder Helligkeitswertgeber) sein.  Weiterhin stehen zwei Schaltzähler oder ein Impulszähler zur Verfügung. Die Kanäle 1 und 2 können alternativ als unabhängige Ausgänge zur Ansteuerung von bis zu zwei LED's verwendet werden.

Hersteller: Jung
Herstellungsland: Deutschland
Medium: KNX TP
Installation: Unterputz

Preis: 100 €

Quelle: domofox
TASTER-SCHNITTSTELLE, 4-FACH, JUNG, UNTERPUTZ

KNX-Tastsensoren


KNX-Keypads reichen von einfachen Tastern/Schaltern bis hin zu speziellen KNX Smart Home-Bedienelementen im eleganten Design.

Sie werden oft mit einem integrierten Raumtemperaturregler/Temperatursensor zur einfachen Temperaturregelung geliefert. In diesem Fall gibt es normalerweise auch ein Display, das die Temperatur im Raum anzeigt. Manchmal sind OLED-Displays zur Hervorhebung von KNX-Tastenfunktionen eingebettet. Zum leichteren Verständnis des Gerätestatus gibt es zudem in der Regel eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die den Status jedes mit dem KNX-Tastenfeld verbundenen Gerätes anzeigt. Oft besteht die Möglichkeit, langes, kurzes, doppeltes oder dreifaches Drücken als unterschiedliche Auslöser zu konfigurieren.  

Die KNX-Keypads sind oft modular aufgebaut, so dass Sie sich für eine Temperaturregelung, ein Display oder ein 2/3/4/5/6/8-fach-Tastenfeld entscheiden können.

Beispiel eines einfaches KNX-Keypads von Jung


Beispiel eines 6-fach KNX-Tastenfeldes von Gira mit Temperaturregelung 


Die Preise variieren stark zwischen den verschiedenen Herstellern und Gestaltungsmöglichkeiten. Der günstigste KNX-Tastsensor, den Sie bekommen können, kostet etwa 80 €, während die teuersten im Einzelhandel Preise bis zu 800 € aufweisen.

Einfach, aber effektiv: Basic KNX-Tastsensoren

GIRA BASIC KNX-TASTSENSOREN

GIRA BASIC KNX-TASTSENSOREN

· KNX-Wippe in einfacher oder zweifacher Variante
· Umfangreiches Angebot verschiedener Oberflächen
· Kann in quadratische UK oder runde europäische Backboxen installiert
werden
· Kann zur Jalousiesteuerung verwendet werden

Einzelhandelspreis 90 - 140 €

Quelle: ivoryegg

JUNG LS990 “LES COULEURS LE CORBUSIER”

JUNG LS990 LES COULEURS LE CORBUSIER
· Abdeckungen für alle F40 und F50 KNX-Taster und -Sensoren
· In 63 Farben erhältlich

Einzelhandelspreis ab 60 €

Quelle: ivoryegg

Der KNX-Klassiker: Dedizierte KNX-Tastsensoren

JUNG F40 KNX-Raumcontroller

JUNG F40 KNX-Raumcontroller

JUNG hat die F40 Tastsensoren mit dem KNX-Raumcontroller OLED um ein neues High-End-Bediengerät erweitert. Das Raumbediengerät mit integriertem Busankoppler verfügt in den Designlinien CD und LS über ein hochauflösendes OLED-Grafikdisplay mit brillanten Farben. Die Bedienung des Raumcontrollers OLED erfolgt über große Tasten, die individuell mit Symbolen oder Text über das JUNG Graphic-Tool zu lasern bzw. zu bedrucken sind. Um die Funktionalität zu erweitern, kann das Gerät mit dem Tastsensor-Erweiterungsmodul kombiniert werden.

Preis: ca. 350 €

Quelle: Jung

Gira KNX Tastsensor 3

Gira KNX Tastsensor 3

Der Tastsensor 3 Komfort besteht aus drei Bedienoberflächen, die als Einzeltaster oder als Wippe konfiguriert werden können, und verfügt über umfangreiche und praktische Softwarefunktionen. Die Tasten verfügen über eine dreifarbige Status-LED in grün, rot und blau, und ein Temperatursensor ist ebenfalls integriert.

Preis: ca. 250 €

Quelle: Gira

ABB MILLENIUM TASTER

ABB MILLENIUM TASTER

Der ABB Millenium Taster ermöglicht eine einfache Bedienung durch ein innovatives Farbkonzept (gelb=Beleuchtung, blau=Jalousie, orange=RTC, magenta=Szene und weiß=neutral/keiner Funktion zugeordnet) oder Standardbeleuchtung rot/grün. Das nebenstehende Symbol kann durch die Symbole für Beleuchtung, Jalousien, Raumthermostat, Szene und FanCoil ersetzt werden. Tasterfunktionen: Schalten / Dimmen / Jalousie / Senden von Werten / Szenen etc., inkl.. 10 Logikkanäle (Lichtszenen-Aktor, Sequenzaktor, Logikgatter, etc.).

Preis: ca. 180 €

Quelle: myknxstore

MDT GLASTASTER II SMART

MDT GLASTASTER II SMART

Der MDT Glastaster II Smart löst nach dem Berühren der Sensorfläche abhängig von der Parametrierung KNX-Telegramme aus. Die Sensorflächen sind als Tastenpaar (zweiflächig) oder als Einzeltasten einstellbar. Neben Beleuchtung/Dimmer und Jalousie, Kontaktart und Sperrobjekten stehen noch zahlreiche weitere Funktionen zur Auswahl. Der Glastaster verfügt über 4 integrierte Logikmodule.

Der MDT Glastaster II Smart bietet ein großes, aktives Farbdisplay zur Funktions- und Statusanzeige.

Es können bis zu 12 Funktionen auf 2 oder 3 Ebenen (2x6 oder 3x4 Funktionen) parametriert werden. Der Glastaster kann auch als 6-fach Taster ohne Funktionsebenen verwendet werden (ab Hardwarerevision 2.0).

Preis: ca. 140 €

Quelle: theblueknx

LITHOSS KNX-TASTSENSOR

LITHOSS KNX-TASTSENSOR

Das zeitgemäße Lithoss-Select-Keypad in mattweißem RAL9010 verfügt über 4 Tasten mit einer RGB-Status-LED sowie einen in den Metallrahmen integrierten - und damit sehr diskreten - Temperatursensor.

Preis: ca. 350 €

Quelle: ivoryegg

High-End-Steuerung: KNX-Tastsensoren mit kapazitiver Berührung

Bei KNX-Tastsensoren mit kapazitiver Berührung handelt es sich um einen eher digitalen Ansatz für ein KNX-Tastenfeld. Sie bieten häufig mehr Anpassungsmöglichkeiten, da sie mit einem konfigurierbaren Display ausgestattet sind, das Sie für verschiedene Steuerungsoptionen einstellen können. Das Design der Keypads ist in der Regel sehr schlank und die gebräuchlichsten verfügen über 2/4/6/8-fache Steuerungsoptionen.

Einige der KNX-Tastsensoren mit kapazitivem Touch sind auch mit einem Temperaturregler/Temperatursensor ausgestattet.

Beispiel für ein KNX-Keypad mit kapazitivem Touch von Basalte

Beispiel für ein KNX-Keypad mit kapazitivem Touch von ABB


Die Preise starten bei 150 € und können bis zu 800 € betragen.


Die besten KNX-Tastsensoren mit kapazitiver Berührung

Basalte Deseo Electronics - KNX/EIB

Deseo Electronics - KNX/EIB

Der Deseo wurde entwickelt, um verschiedene Funktionen in einem Raum auf sehr einfache und intuitive Weise über das integrierte 1,7-Zoll-OLED-Display zu steuern. Mit einem einzigen Tastendruck ist es möglich, einen beliebigen Beleuchtungskreis zu bedienen, verschiedene Szenen zu steuern, die zentrale Musikanlage zu bedienen, den Sonnenschutz zu steuern oder Heizung, Klimaanlage und Lüftung über den eingebauten Thermostat zu bedienen. Die innovative taktile Technologie in typischer Basalte-Manier ermöglicht all diese Funktionen bei extrem einfacher Bedienung in einem schlanken und raffinierten Design.

Preis: ca. 800 €

Quelle: ivoryegg

Basalte Sentido - KNX/EIB

Basalte Sentido - KNX/EIB

Beim Sentido-Buskoppler für KNX handelt es sich um einen Vier-Wege-Tastsensor. Durch Berühren jedes der vier berührungsempfindlichen Bereiche können Sie mit KNX eine Reihe von Funktionen ausführen, wie z. B. Schalten, Dimmen, Jalousien bedienen, Szenen aktivieren usw. Sie erhalten dabei ein visuelles Feedback durch Aufleuchten der zentralen RGB-LED. Diese kann ebenfalls von KNX gesteuert werden, um eine visuelle Rückmeldung über den Status zu geben. Bei Dunkelheit kann sie zur Beleuchtung des Schalters genutzt werden. Der Sentido-Taster verwendet die patentierte Multitouch-Technologie, wobei die gleichzeitige Berührung von mehr als einem Bereich eine zusätzliche Funktion aktiviert.

Preis: ca. 400 €

Quelle: ivoryegg

Zennio - SQUARE TMD-DISPLAY

Zennio - SQUARE TMD-DISPLAY

Square TMD-Display ist ein kapazitiver Raum-Controller mit 5 multifunktionalen Tasten und einem 1.8” Display mit Backlight. Seine Oberfläche kann komplett frei gestaltet werden, um den gewünschten ästhetischen Eindruck in jedem Ambiente zu erzeugen. Dabei sind einzigartige Kompositionen aus Bildern, Symbolen, Texten oder Logos möglich. Das Design wird auf qualitativ hochwertiges und unempfindliches Glas gedruckt und mit einem Rahmen aus Polykarbonat eingefasst. Sie können jeder Taste des Square TMD-Displays und den Indikatorfeldern jede beliebige Funktion zuordnen. Das Square TMD-Display verfügt über eine Thermostatfunktion, einen integrierten Temperaturfühler und zwei analog/digitale Eingänge.

Preis: ca. 220 €

Quelle: knxshoponline

BX KNX KRISTAL Glastaster

BX KNX KRISTAL Glastaster

Kristal bietet alle Vorteile eines kapazitiven Tastenfeldes wie Sicherheit und Langlebigkeit, da keinerlei mechanischer Verschleiß auftritt und der Bedienkomfort durch die Einführung von leuchtendem und akustischem Feedback verbessert wird. Dabei offeriert Kristal den kompletten KNX-Befehlssatz, der zur Steuerung jedes beliebigen Geräts benötigt wird: Ein-/Aus-Befehle, Lichtdimmung, Fensteraktionen und Übertragung von Szenen.

Preis: ca. 170 €

Quelle: domoenergystore

Vivaldi Domotica KNX

Vivaldi Domotica KNX
- Kapazitives Touch-Keypad mit 4 programmierbaren RGB-LEDs
- 8 Aluminium-Befehle, ETS konfigurierbar
- Präziser digitaler Temperatursensor mit allen Thermostatfunktionen
- Passt in europäische (d=60mm) und italienische (503) Standard-Wandgehäuse
- Abmessungen: (LxHxT) 120x80x8 mm
- Spannungsversorgung über KNX-Bus (d=0,8mm)
- 8 x Aluminiumschlüssel

Preis: Nicht online angegeben

Quelle: vivaldigroup

KNX-Touchscreens: die ultimative Kontrolle

KNX Touchscreens sind ein vollständig digitaler Ansatz für ein KNX-Keypad. Verbesserte Digital Signage-Lösungen mit dedizierten KNX-Steuerungs-Apps sind in der Regel auch mit einer Power-over-Ethernet-Lademöglichkeit ausgestattet.

Da die Tastenfelder auf dem Display angezeigt werden, bieten sie viele unterschiedliche Steuerungsmöglichkeiten - in der Regel können Sie ein ganzes KNX Smart Home von einem einzigen Display aus kontrollieren. Über mehrere Bildschirme können Sie verschiedene Gerätetypen und Räume bedienen, und Sie können in der Regel auch einen  "Favoriten"-Bildschirm konfigurieren, auf dem Sie vordefinierte Szenen steuern können.

Die meisten Displays sind mit einer Temperaturregelungsoption ausgestattet, und einige von ihnen können sogar in KNX-Gegensprechanlagen integriert werden, so dass Sie das Video von Ihrer Haustür-Kamera sehen und Ihren Gästen die Tür öffnen können.

Die Preise für KNX-Touchscreens variieren zwischen 300 € und bis zu 2000 €.

Die besten KNX-Touchscreens

GIRA G1 KNX RAUMCONTROLLER

GIRA G1 KNX RAUMCONTROLLER

Der G1 ist ein bahnbrechender, stylisher All-in-One-Touchscreen zur Steuerung der Kernfunktionen von KNX-Gebäuden und der Türkommunikation. Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und iOS-ähnlich in der Bedienung und wird jedem Smartphone-Besitzer sofort vertraut sein.

Preis: 1000 €

Quelle: ivoryegg

Zennio Z41 Pro

Zennio Z41 Pro

Beim Z41 Pro handelt es sich um ein Touchpanel mit bis zu 96 Steuerfunktionen. Durch die minimalistische Ästhetik, die von einfachen Formen dominiert wird, wird ein zeitloses Design geschaffen, das die Integration in Arbeits- und Wohnumgebungen erleichtert. Sein 4,1"-Farbdisplay (3:4) im Hoch- oder Querformat erleichtert Ihnen die Verwaltung und sorgt für viel Vergnügen. Bis zu 96 Bedienelemente ermöglichen eine verteilte Kommunikation innerhalb Ihres Smart Homes. Der Z41 verfügt über eine interne Uhr mit Batterie und einen USB-Anschluss für Programm-Updates. Er enthält außerdem einen IP-Anschluss für die Fernsteuerung von Smartphones oder Tablets über kostenlose mobile Apps und 2 analog-digitale Eingänge mit hoher Funktionalität.

Preis: 570 €

Quelle: knxshoponline

JUNG SMART CONTROL 5’’

JUNG SMART CONTROL 5’’

Der elegante Smart Control 5 präsentiert sich als die neueste Erweiterung der Smart Control-Serie. Dank seines schlanken, kompakten Designs passt er in eine Standard-Unterputzdose. Mit dem hochauflösenden Touch-Display lassen sich die Funktionen bequem bedienen.

Preis: 680 €

Quelle: myknxstore

ABB BUSCH-SMARTTOUCH 7"

ABB BUSCH-SMARTTOUCH 7"

Frei programmierbares KNX Touch-Display als Steuer-, Melde- und Betriebszentrale für das gesamte Haus. Funktioniert als Video-Innenstation mit dem ABB-Welcome Door Entry System.

Preis: 1100 €

Quelle: myknxstore

MDT VISUCONTROL, TOUCHPANEL, GRÖSSE 7“

MDT VISUCONTROL, TOUCHPANEL, GRÖSSE 7“

- Größe 7" / 17,7cm
- Touchpanel zur Visualisierung des aktuellen Gebäudestatus und zur Steuerung der Gebäudefunktionen
- Kapazitives Glas-Touchdisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung
- Benutzerschnittstelle individuell einstellbar
- Schalten und Dimmen, Jalousie-/Rollladensteuerung
- Fernzugriff über PC, iPad, iPhone, Android
- VisuControl für KNX-App kostenlos im App Store erhältlich
- Alarm-Anzeige
- Anzeige von Trends
- Weiterleitung von Informationen per E-Mail
- VisuControl lite Software und Demoprojekte inklusive
- 24VDC Spannungsversorgung erforderlich (z.B. STV-0024.01)
- Integrierter Busankoppler.

Preis: 1100 €

Quelle: eibmarkt

Fazit zu KNX-Tastsensoren

Es gibt unzählige verfügbare Optionen auf dem Markt - Sie müssen wirklich darüber nachdenken, wie Sie Ihr Smart Home nutzen wollen, um besser zu verstehen, was Sie brauchen. Eine bedeutende Rolle spielt außerdem, dass die Auswahl zum Stil Ihres Hauses passt.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung und Installation Ihres Smart Homes benötigen, können Sie gerne ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns buchen. Wir haben mit über 1000 Smart Home-Besitzern und über 500 Systemintegratoren gesprochen und kennen die Branche in- und auswendig.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat - wenn Sie der Meinung sind, dass wir einige wirklich gute KNX-Taster ausgelassen haben, können Sie uns gerne in den Kommentaren daran erinnern.