Wie Sie IKEA TRÅDFRI Smart Produkte in Ihr Loxone oder KNX Smart Home integrieren

IKEA launchte bereits 2012 eine Smart Home Produktserie mit verschiedenen smarten Glühbirnen und dem LIVBOJ Ladepad. Aber erst 2019 machten sich die IKEA Smart Home Geräte mit dem Update der TRÅDFRI App einen Namen, als viele Smart Home Devices wie die neuen FYRTUR Rollos oder die SYMFONISK Möbel mit Wifi-Lautsprecher hinzugefügt wurden.

Das Beste daran ist, dass Sie diese mit Ihrem Loxone, Gira und jedem anderen KNX Smart Home über ein Smart Assistant Interface verbinden können. Es war noch nie so einfach und erschwinglich, Ihrem fest installierten Smart Home neue Geräte hinzuzufügen.

Bevor Sie mit der Integration der IKEA Geräte loslegen können, müssen Sie Ihr Zuhause mit einem beliebigen Smart Assistant Interface verknüpfen. Es dauert nicht länger als 5 Minuten, versprochen.

IKEAs Steuergerät (TRÅDFRI-Fernbedienung), FLOALT LED-Panel und zwei TRÅDFRI-Lampen

So geht es:


Oder gehen Sie direkt zu Ihrer kostenlosen Testphase und probieren es selbst.

1Home ist eine Brücke zwischen Loxone, Gira, KNX Smart Homes und der Welt des IoT (Amazon Alexa, Google Assistant, Apple HomeKit)

Was brauche ich?

IKEA vereinheitlicht derzeit alle seine Smart Devices in einer mobilen App - der sogenannten TRÅDFRI (schwedisch für “kabellos”).

“Mein Zuhause soll komfortabel und ein Wohlfühl- sowie Rückzugsort sein. Ich persönlich möchte morgens geweckt werden, indem meine Rollladen automatisch hochgehen, das Licht langsam heller gedimmt wird und meine Lieblingsmusik erklingt. Dieses Szenario wird bald mit unseren IKEA Home Smart Produkten realisierbar sein. Ich nutze es bereits und kann nur sagen, dass ich noch nie so komfortabel aufgestanden bin!”
- Björn Block, Business Leader für IKEA Home smart

TRÅDFRI Lampen sind eine großartige, günstige Alternative zu den Philips Hue Lampen, und auch andere Produkte können leicht mit hochwertigen Smart Home Devices wie den Yeelight LED Glühbirnen, Somfy Rollos, Lutron Serena Produkten und mehr mithalten.

Intelligente Rollos IKEA FYRTUR

IKEA smart home Produkte:

  • TRÅDFRI Gateway
  • TRÅDFRI Fernbedienung
  • TRÅDFRI Dimmer (kabellos)
  • TRÅDFRI Glühbirnen (LED light bulb GU10 400 lumen, LED light bulb E27 806 lumen, LED light bulb E27 250 lumen, LED light bulb E14 600 lumen, LED light bulb E14 400 lumen, LED light bulb E27 600 lumen)
  • URSHULT LED Schrankbeleuchtung
  • LINDSHULT LED Schrankbeleuchtung
  • OMLOPP LED Arbeitsbeleuchtung
  • IRSTA LED Arbeitsbeleuchtung
  • FLOALT LED Lichtpaneel
  • STRÖMLINJE LED Arbeitsbeleuchtung
  • GUNNARP LED Deckenleuchte
  • LEPTITER LED Einbauspot
  • SYMFONISK Möbelstücke mit Wifi-Lautsprechern (ursprünglich in Zusammenarbeit mit Sonos entworfen. Sie erlauben eine Steuerung über die mobile App, aber keine Sprachsteuerung, da sie keine eingebauten Mikrofone besitzen).
  • TRÅDFRI funkgesteuerte Steckdose
  • FYRTUR Rollos
  • KADRILJ Rollos

Bitte beachten: Alle neuen unterstützten Geräte (wie die kürzlich gelaunchten FYRTUR und KADRILJ Rollos) werden zuerst auf dem US-Markt veröffentlicht und dann für den Rest der Welt.

Machen Sie mehr aus Ihrem Morgen und wachen Sie erfrischt zu den Klängen Ihrer Lieblingssongs auf. Die IKEA SYMFONISK Speaker und Lampen (für einen noch besseren Effekt am besten mit ferngesteuertem FYRTUR Verdunkelungsrollo kombinieren) ermöglichen einen musikalischen Sonnenaufgang, bei dem man sich bereits am Abend auf das Aufwachen freut.

Beginnen Sie Ihren Tag mit den Smart Home Produkten von IKEA

IKEA TRÅDFRI Gateway mit Amazon Alexa, Google Assistant oder Apples Siri verbinden

IKEA ist mit den Plattformen Apple HomeKit, Google Home und Amazon Alexa kompatibel

IKEA Smart Produkte mit Amazon Alexa steuern

SCHRITT 1

  • Starten Sie Ihre kostenlose Testphase über unser Dashboard. (https://my.1home.io/)
  • Verbinden Sie Ihr Smart Home. Es ist ein ziemlich simpler Vorgang, da unsere Software Ihre Loxone oder KNX Konfiguration automatisch einliest.
  • Folgen Sie den Anweisungen um Ihren Assistenten einzurichten. Falls Sie ein bereits registrierter User sind und gerne einen anderen Smart Assistant nutzen möchten, gehen Sie zum Profil und verbinden Sie ihn mit Ihrem Amazon/Google/Siri Account.



SCHRITT 2

  • Nutzen Sie die mobile Alexa App, um zuerst den 1Home Skill zu aktivieren (so geht es) und aktivieren Sie dann den IKEA Home Smart Skill auf die gleiche Weise.

SCHRITT 3

  • Öffnen Sie die mobile Trådfri App und tippen Sie auf ⚙️Einstellungen oben rechts
  • Tippen Sie auf “Integrations”
  • Tippen Sie auf “Amazon Alexa”
  • Tippen Sie “Aktivieren”, “Fortfahren” und wählen Sie Ihren Amazon Account aus der Liste aus. (Brauchen Sie Hilfe?)


SCHRITT 4

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home!
  • Versuchen Sie den Befehl “Alexa, schalte Trådfri in der Küche aus.”


IKEA Smart Produkte mit dem Google Assistant steuern

SCHRITT 1

  • Starten Sie Ihre kostenlose Testphase über unser Dashboard. (https://my.1home.io/)
  • Verbinden Sie Ihr Smart Home. Es ist ein ziemlich simpler Vorgang, da unsere Software Ihre Loxone oder KNX Konfiguration automatisch einliest.
  • Folgen Sie den Anweisungen um Ihren Assistenten einzurichten. Falls Sie ein bereits registrierter User sind und gerne einen anderen Smart Assistant nutzen möchten, gehen Sie zum Profil und verbinden Sie ihn mit Ihrem Amazon/Google/Siri Account.



SCHRITT 2

  • Nutzen Sie die mobile Home App, um zuerst 1Home Action zu aktivieren (so geht es), aktivieren Sie dann Ikea Home Smart Action auf die gleiche Weise.

SCHRITT 3

  • Öffnen Sie die mobile Trådfri App und tippen Sie auf ⚙️Einstellungen oben rechts
  • Tippen Sie auf “Integrations”
  • Tippen Sie auf “Google Assistant”
  • Tippen Sie “Aktivieren”, “Fortfahren” und wählen Sie Ihren Google Account aus der Liste aus. (Brauchen Sie Hilfe?)

SCHRITT 4

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home!
  • Versuchen Sie den Befehl “Hey Google, schalte Trådfri in der Küche aus.”

IKEA Smart Produkte mit Apple HomeKit steuern

Beachten Sie, dass Apple HomeKit eine lokale Verbindung benötigt, die von der 1Home Box zur Verfügung gestellt wird.

SCHRITT 1

  • Konfigurieren Sie HomeKit auf Ihrem Apple Gerät
  • Gehen Sie zu Ihrer 1Home Verbundene Assistenten Seite, klicken Sie auf Ein, um den HomeKit Support zu aktivieren und die Pin zu hinterlegen, die auf dem Bildschirm erscheint.

SCHRITT 2

  • Klicken Sie den ‘Add Accessory’ Button und wählen Sie die 1Home Box aus.
  • Geben Sie den HomeKit Pairing Pin aus dem vorherigen Schritt ein und folgen Sie den Anweisungen.

SCHRITT 3

  • Öffnen Sie die mobile Trådfri App und tippen Sie auf ⚙️Einstellungen oben rechts
  • Tippen Sie auf “Integrations”
  • Tippen Sie auf “Apple HomeKit”
  • Tippen Sie “Aktivieren”, “Fortfahren” und geben Sie den HomeKit Code ein. (Brauchen Sie Hilfe?)

SCHRITT 4

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home!
  • Versuchen Sie den Befehl “Siri, schalte Trådfri in der Küche aus.”

IKEA SYMFONISK-Sprecher

Legen Sie direkt los. Starten Sie Ihre kostenlose Testphase hier und fügen Sie Ihrem Smart Home jedes beliebige IKEA Smart Device mit geringem Aufwand hinzu.

Falls Sie noch Fragen zur Verbindung von IKEA Produkten und Ihrem Smart Home haben, hilft Ihnen unser Support Team gerne weiter (support@1home.io).