Sprachsteuerung: Wie beh├Ąlt man die ├ťbersicht ohne einen Bildschirm?

Ist Ihr Sprachassistent auch immer wieder verwirrt? ­čĄö

Hier finden Sie eine praktische Anleitung, um Ihre intelligenten Ger├Ąte zu benennen, Gruppen zu erstellen und Routinen zu genie├čen, um auf die intuitivste Bedienung aufzur├╝sten: die Sprachsteuerung.

Intelligente Assistenten arbeiten am besten mit angemessen benannten Ger├Ąten, Gruppen und abgestimmten Routinen. Alle Elemente brauchen einen Namen und je mehr intelligente Ger├Ąte Sie hinzuf├╝gen, desto mehr Namen werden zwangsl├Ąufig ben├Âtigt, so dass es nat├╝rlich schwieriger wird, sich daran zu erinnern, was man wann sagen soll. In der Regel gibt es keinen Bildschirm, der Ihnen die Navigation zwischen den verschiedenen Aktivit├Ąten erleichtert.

Das Ziel dieser Anleitung ist es, Ihre Stimme wirklich zum intuitivsten Steuerungselement zu machen. Diese zus├Ątzlichen Schritte k├Ânnen zun├Ąchst etwas mehr Arbeit erfordern, sie werden aber Ihr Smart Home-Erlebnis auf lange Sicht definitiv angenehmer machen.


Diese konkreten Vorschl├Ąge helfen Ihrem Sprachassistenten, besser zu agieren:

1. Ger├Ątebenennung - Die Logik hinter der Steuerung einzelner Ger├Ąte.

2. Gruppen - Was sind Gruppen und wie erstellt man sie?

3. Routinen - So gestalten Sie Routinen, die Ihre t├Ąglichen Rituale erg├Ąnzen.